November 2023

Nach ihrem tollen Turnierdebüt bei der TBW-Trophy im März haben sich Melina März & Robin Fritz im Laufe des Jahres noch auf vielen weiteren Turnieren mit den Konkurrenten der Hauptklasse D Latein gemessen.

Im Mai und Juni tanzten die beiden erfolgreich weitere Turniere, bei der Leinigerland Trophy in Grünstadt (6./11), bei Hessen tanzt in der Eissporthalle in Frankfurt am Main (42./70) und beim Pfalz-Cup in Mutterstadt (5./9). In allen drei Turnieren ließen sie jeweils etwa die Hälfte der angetretenen Paare hinter sich, sammelten fleißig Punkte und mit den sechsten und fünften Plätzen sogar die ersten zwei Platzierungen.

Über den Sommer bereiteten sich die beiden gemeinsam mit Trainer Sergiu Maruster auf die Landesmeisterschaften der HGR D LAT in Weissach im Tal vor. Am 9. September traten Melina und Robin bestens vorbereitet das Turnier an. Energetisch, fokussiert und mit klarem Fokus tanzten sich die beiden Runde für Runde bis in das Semifinale dieser Meisterschaft. Ihr Einsatz zahlte sich in dem starken Feld aus – mit dem 12. Platz von den angetretenen 36 Paaren können die beiden sehr zufrieden sein.

Gepusht vom Erfolg der LM trainierten die beiden weiter und traten im Oktober beim Herbstturnier in Weinheim (9./17) und beim Latin Dance Cup in Weissach im Tal an (5./11) an.