Salsa & Bachata (Workshops)2019-10-09T10:58:06+02:00

Salsa-Workshop – keep it wild…

Salsa ist ein Tanz, der in den 60er Jahren in Amerika entstand. Charakteristisch für ihn sind Lebensfreude, Fröhlichkeit und Sinnlichkeit. Die Grundschritte sind leicht zu lernen, und es gibt unzählige Figuren und Folgen, die man aus ihnen entwickeln kann.

Wer Salsa tanzt, fühlt sich glücklich und fröhlich, ist immer in Bewegung und kann sich gut entspannen – das kann Salsa-süchtig machen.

In regelmäßigen Abständen organisiert der TSC Sibylla seit 2014 Salsa-Workshops. In Regel finden die Workshops an den Wochenenden statt, dauern jeweils zwei Stunden und können gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von 10 € pro Person besucht werden.

Zusätzlich bieten wir im Rahmen dieser Workshops auch Ausflüge in andere Trend-Tänze an. Zu diesen zählen unter anderem Bachata, ein sehr populärer Tanz aus der Dominikanischen Republik,  oder auch Kizomba, der aus dem afrikanischen Raum kommt.

Schauen Sie einfach auf unserer Homepage nach, wir stellen die aktuellen Workshops hinein.

News